HomeKontaktImpressum
 
 

Beim Rally Obedience ist der Parcours aufgebaut wie: eine Rally! ;)

 

Das Mensch-Hund-Team bewegt sich dabei möglichst schnell mit dem Hund bei Fuß bzw. an lockerer Leine durch einen Parcours aus ungefähr 20 Stationen. Die einzelnen Stationen sind durch Schilder markiert. Die Schilder geben Anweisungen was an dieser Stelle zu tun ist und in welche Richtung es nach Erfüllung der Aufgabe weiter geht. Jedes Schild trägt ein Symbol für eine Übung aus dem Obedience- bzw. Unterordnungsbereich: Wendungen in jede Richtung und verschiedene Winkel, Bleib-Übungen, Vorsitzen, Platz aus der Bewegung und einen Slalom um Pylonen laufen, sind nur einige Beispiele.

Nach oben

 
 
 
Last Update: 06.08.2017