HomeKontaktImpressum
 
 

Longieren mit dem Hund


Was früher nur aus dem Pferdesport bekannt war, gewinnt immer mehr an Bedeutung im Bereich der Beschäftigung mit dem Hund.

Anders als bei Pferden, die innerhalb eines bestimmten Areals an einer Longe geführt werden, läuft beim Longieren mit Hunden der Hund außerhalb eines mit Absperrband gekennzeichneten Bereichs.

Mit dem Longieren ist die Möglichkeit gegeben, Bindung und Kommunikation mit dem Hund auf Entfernung zu verbessern. Daneben kann man es für den gezielten Muskelaufbau und die körperliche Auslastung des Hundes einsetzen. Wie bei allen anderen Sportarten braucht man aber auch hier die kompetente Anleitung und das eigene Gefühl für die Bedürfnisse des eigenen Hundes!

Nach oben

 
 
 
Last Update: 06.08.2017