HomeKontaktImpressum
 
 

So funktioniert Agility!

Grundlage für Spiel und Spaß ist Erziehung und Gehorsam

Der Agilityparcours stellt sich aus zwölf bis zwanzig Hindernissen zusammen, die in der vorgegebenen Reihenfolge bewältigt werden müssen. Innerhalb einer festgesetzten Standardzeit soll der Hund den Parcours ohne Leine, Halsband oder andere Hilfsmittel zurücklegen.

Die Führerin oder der Führer dürfen den Hund nur mit der Stimme und Körpersprache lenken. Gewonnen hat jenes Team, das den Parcours mit den wenigsten Fehlern in der schnellsten Zeit absolviert hat.

 
 
 
Last Update: 06.08.2017